Sherlock Nose - Geruchs-Identifikation

Ihr Hund hat die beste Spürnase und findet „versteckte Diebesbeute“? Dann ist diese spannende Auslastung richtig für Sie, denn Sie bestimmen, was der Hund finden soll.

  


Teilnehmer
für Hunde aller Rassen
max 6 Teams

Leitung
Birgit Hilsbos

 

 Die Freizeitbeschäftigung Sherlock Nose ist an die Diensthundearbeit angelehnt, wobei die natürliche Veranlagung des Hundes, einen speziellen Duft zu jagen und zu lokalisieren, kanalisiert wird.

Sie und Ihr Vierbeiner werden Freude daran haben Pakete, Gebäude, Fahrzeuge und Aussenflächen abzusuchen. Auf diese Weise bilden Sie Selbstvertrauen und fordern Ihren Hund mental und physisch.

Am Anfang werden Schachteln, die auf der Oberfläche ein Lüftungsloch haben, aufgebaut. Eine der Schachteln enthält den Duft, auf den der Hund konditioniert wurde. Der Hund wird angeleint an den Schachteln vorbei geführt, bis er die korrekte anzeigt.

Für Fortgeschrittene gibt es Aussenflächensuche und Innengebäudesuche wo der Hund nach mehreren Duftquellen sucht. Bei der Fahrzeugsuche wird eine Duftquelle versteckt, die Schwierigkeit hier ist die korrekte Anzeige des Verstecks, da der Duft durch Öffnen und Schliessen der Türen rsp. durch Luftzüge in Bewegung versetzt wird.

 

Kursort / Preis

- Hundetrainings-Zentrum-Wohlen, Chaosplatz
- 8 Lektionen Fr. 250.-