Nadac – ein harmonisches und perfektes Miteinander zwischen Mensch und Hund auf Distanz

 

 

Teilnehmer

- Hunde aller Rasen
- Max 4 Teams

 


Leitung
 

- Franziska  Studer

 

 

 Nadac =   (North American Dog Agility Council) = eine abgeänderte Form des Agility

Beim Nadac wird der Hund durch einen Parcour bestehend aus Bögen, Fässern, Tunnels und Gates geführt, jedoch ohne mitlaufen des Hundeführers. Die Sportart ist eine super Auslastung für Körper und Kopf des Hundes (und auch der Kopf des Hundeführers kommt nicht zu kurz J).  Bis das Team soweit ist, braucht es ein gutes Basistraining der einzelnen Kommandos und viel Übung.

Diese Sportart ist geeignet für Hunde, die mit Futter oder Spielzeug motivierbar sind und Menschen, die Freude an gezieltem arbeiten mit dem Hund haben.  Mir ist bei meinen Trainings einen guten Aufbau und Abwechslung wichtig.

 

Kursort / Preis

- Hundehalle in Wohlen
- 8 Lektionen in der 4er-Gruppe Fr. 250.-